Wasseraufbereitungsanlagen – Wasseraufbereitung, Wasserenthärtung, Rostschutz, Kalkschutz, weiches Wasser

Trinkwasser, das wichtigste Lebensmittel des Menschen, unterliegt in Deutschland der staatlichen Kontrolle. Die Wasserwerke versorgen unsere Haushalte in der Regel mit Trinkwasser, welches mit regional unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen und Wasserhärtegraden den genormten Anforderungen entspricht. Trotzdem sagt Ihnen das, was aus der Leitung herauskommt, nicht immer zu.

Hartes und mittelhartes Leitungswasser enthält viel Kalk. Kalk ist der Todfeind von Rohrleitungen, Boilern und Warmwasserbereitern. Kalk im Installations­system bedeutet höhere Energiekosten, Verstopfungen, teure Reparaturen. Darüber hinaus bieten Kalkablagerungen auch gefährlichen Bakterien, wie zum Beispiel Legionellen, Raum für Wachstum. Kalk­ver­krustungen machen Haushaltsgeräte kaputt. Kalkablagerungen an Armaturen und sanitären Einrichtungsgegenständen sind nicht nur unansehnlich, sie verursachen auch einen hohen Pflegeaufwand.

Wasser enthält gelöste Mineralstoffe, Kohlensäure und Sauerstoff. Bei ungünstiger Zusammensetzung wird Wasser durch diese Bestandteile agressiv und verusacht Korrosionen in Rohrleitungen und Geräten, was oft zu Durchrostungen (Lochfraß) von Trinkwasserleitungen führt. Rost ist ein unappetitliches, unangenehmes Korrosionsproblem, das Kosten und Ärger verursacht.

Mit aufbereitetem Wasser schützen Sie Geräte, Haustechnik und Rohrleitungen vor Schäden durch Kalk, Rost und Korrosion und vermeiden Bakterienwachstum. Sie erhöhen mit wunderbar weichem, enthärtetem Wasser den Wellness-Faktor bei der Körperpflege und bekommen ein viel schöneres Gefühl auf der Haut. Sie optimieren Ihre Trink­wasser­qualität. Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, die Wasserqualität Ihrem individuellen Komfortbedürfnis anzupassen. Vom klassischen Enthärter bis zum Kalk- und Rostschutz mit zusätzlicher Wasser-Vitalisierung für einen optimalen Trinkgenuss. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie sehr gerne!